Der Zugang zu diesem Shop ist nur für registrierte BMI-Benutzer möglich.

Bitte melden Sie sich an, wenn Sie schon Kunde sind, oder setzen Sie sich, über die Schaltfläche "Kontakt", mit uns in Verbindung, damit wir Sie in unserem Portal aufnehmen können. 

 

 

 


Achtung :

 

Suchen: alle SELECT WIN Server 2008R2 und Office2010 STD/PRO

Bieten: Zur Zeit verfügbare BMI SELECT Microsoft Lizenzen


 
MS-Nr.: Bezeichnung Version Stück
021-07833   Office 2007 German MVL 2007 450
021-06721 Office 2003 Win32 German MVL 2003 1600
R18-00037 Windows Server CAL 2003 German MVL Device CAL 2003 850
R19-00038 Windows Terminal Svr CAL 2003 German MVL Device CAL 2003 110
Applications  Office Professional Plus 2007 151
Applications  Office Professional 2003 2306
Applications  Office Professional XP 242
Applications  Office Professional 2000 259
Applications  Office Professional 97 307


 

Unsere Dienstleistungen für alle Kunden :

 

  • Beratung im Microsoft Vertrags- und Lizenzrecht, u.a. auch Definierung von Nebenabreden und Vorbereitung der Verhandlungen mit dem Hersteller
  • Optimierung Ihrer derzeitigen Vertragsgestaltung und Lizenzsituation, um nachhaltig Kosten einzusparen ( Tochter-, Mutter-Gesellschaft in USA, GB oder Asien? )
  • Beratung zum Thema „eigenes SAM“ und /oder „angekündigtes Audit“
  • Rechtzeitige Beratung im Microsoft Vertrags- und Lizenzrecht bei der Planung von Mergers & Acquisitions, aber auch bei (anstehender) Insolvenz

10 Jahre Beratungs-Erfahrung „außergewöhnlich und genial in der Tiefe“ bei
2  LARs (LargeAccountResseller), jetzt selbstständig und „LAR-frei“

Unsere persönlichen Ziele > bestens zufriedene Stamm-Kunden mit einer entspannten Sicht auf ihr Microsoft-Risk-Management ! 

 

 

 Das „BMI-Volumen-Lizenz-Transfer-Portal“

Sinn dieses „BMI-Volumen-Lizenz-Transfer-Portals“ ist, den „verbundenen Unternehmen im BMI“ als sog. „Bezugs-berechtigte Einrichtungen“, laut „Öffnungsklausel“, die Plattform zu bieten „Volumen-Lizenzen“ untereinander zu transferieren. Hier drunter fallen „ungenutzten Voll-Lizenzen“ der aktuellen Version, die Sie auch auf Vorgänger-Versionen downgraden dürfen (Vertragsrecht) und natürlich alle älteren nicht mehr genutzten Voll-Lizenz-Versionen, wenn Sie dafür schon eventuell aktuelle Lizenz-Versionen erworben haben.

 


Für alle Lizenzen gilt, dass diese nachweislich komplett von der Hardware deinstalliert sein müssen!


Vorteile:

  • Absolut legal, (so wurde es vom BMI und von Microsoft im Originalvertrag unterzeichnet), somit betrifft Sie die Diskussion über das Thema „gebrauchte Software“ nicht.
  • Revisionssicher, da Sie durch uns unterstützt und begleitet werden u.a. Wunsch durch die Vorbereitung des empfohlenen Microsoft-Formulars „Transfer of Licence“ (Vertragsrecht)
  • Für Anbieter und Suchender eine sehr attraktive Thematik, auch für die Zukunft (Versions-Wechsel)
  • Für beide Seiten eine positive und angenehme Budget-Entwicklung 

Nachteile:

  • Keine, da immer vertragskonform, revisionssicher und mit Microsoft ja so vereinbart.

Wie funktioniert dieses Transfer-Portal ?


Feststellen Ihres Lizenzbestandes:

  • Sie haben überzählige Lizenzen der neuesten Version?
  • Sie haben überzählige Lizenzen einer älteren Version?
  • Orientieren Sie sich, online unter der MVLS-Seite, an Ihren Select-Beitritt
  • Wenn Sie über einen Zutritt gekauft hatten, lassen Sie sich eine Lizenzaufstellung durch Ihren zuständigen LAR (LargeAccountReseller) aushändigen!
     

Was kann / kann nicht transferiert werden?  

  • Kann:              reine Applikations- Server- und CAL-Voll-Lizenzen
  • Kann nicht:     Lizenzen mit SA(SoftwareAssurance) oder Subscription (monatl. Dienst-Miete) und alle Produkte aus dem PC-Betriebs-Systeme-Pool (Windows XP / Vista)

 Leeren Sie doch einfach Ihren vollen „Lizenz-Keller“ und machen Sie alles wieder zu Geld !